Montag, 13. Mai 2013

Ein mal mit Profis!!!

Wir haben in unserer Corp gerade die Produktionen umgestellt auf Sommerzeit aka wir sind etwas weniger online und versuchen also Items herzustellen, die auch etwas längere Laufzeiten haben.

Dadurch haben wir mal kurz nebenbei unsere Allianz verloren. :-(

Da war ich also mal 2 Tage nicht eingeloggt und dann sowas.
Es kam dabei natürlich eine UNMENGE an Warnhinweisen:

Am 05.05.2013 kam die neue Rechnung für die Allianzgebühren
Am 06.05.2013 kam dann eine Mail, dass wir doch mal zahlen sollten, denn sonst ist die Ally weg
Am 06.05.2013 kam dann noch eine Mail: Aber jetzt wird es Zeit zu zahlen!
Am 07.05.2013 kam ich dann wieder rein und sah die Rechnungen im Postfach, doch leider waren sie nicht mehr im Wallet aufzufinden...


Und somit hat die Zeit der Otaared Federation dann doch noch ein, leider unrühmliches, Ende gefunden.

Ob wir uns wieder darum kümmern werden, einer Allianz beizutreten, ist eher unwahrscheinlich und wenn, dann wird dies nach unser "Sommerpause" entscheiden.

Fly safe
Goofman

Donnerstag, 14. Februar 2013

Fragen und Antworten zu PI


Ich habe im Laufe der letzten Monaten natürlich auch des öfteren Fragen von Lesern des Blogs bezüglich PI erhalten.
Hier ein paar davon und auch mehr oder weniger hilfreiche Antworten:

Die frage ist, warum leitest du bei deinem P0>P2 Beispiel sämtliche von den ECUS gewonnenen Produkte erst zum Launchpad und dann an die Fabriken? Kann man die nicht gleich zu den Fabriken schicken und dann von dort aus weiter zum Launchpad?

  • Die Rohstoffe werden in ein Lager, und nicht direkt in die Fabriken, weitergeleitet, da die extrahierte Menge an Material nicht gleichbleibend, sondern Anfangs höher und gegen Ende niedriger ausfällt. Leitet man das Material also erst mal in die Fabriken, so muss man nachher immer noch den Rest der Materialien in ein Lager leiten. Um diese Materialien wieder nutzen zu können, müssen sie also auch aus dem Lager wieder hinaus in die Fabriken geleitet werden. Daher sparen wir uns diesen Schritt und leiten gleich alles ins Lager und von dort in die Fabriken. 
    Dazu kommt noch, dass man so bei einem Abriss des ECU, dieses nur an einem anderen Punkt wieder aufbauen muss und eine einzige neue Route (die zum Lager) neu setzen muss.

Eine Frage, die ich auch immer mal wieder höre, und die ich immer noch nicht allzu gut in den Guide eingebaut habe, ist die Frage nach der Menge der extrahierbaren Materialien auf einem Planeten beziehungsweise der Unterschied im Ertrag zwischen Highsec vs. Lowsec vs. Nullsec / WH

  • Mal abgesehen davon, dass es sich im Highsec > Sec 0.5 fast nicht lohnt, kommt man dort, wenn es sehr gut läuft bei einem P0 > P2 Planeten auf circa 12000 Einheiten P0 pro Stunde und Material. Daraus ergeben sich ca. 240 P2 am Tag. Jedoch erschöpfen sich die Hotspots sehr schnell und man muss immer wieder Teile seiner Anlagen abreißen und an anderer Stelle wieder aufbauen.

    Im Lowsec (0.3 & 0.4) lassen sich die 240 P2 gut erreichen. Mitunter eventuell auch schon etwas mehr. Sec 0.1 & 0.2 geht schon eher Richtung 360 P2 und diese Quote lässt sich auch stabil halten.

    Im Nullsec / WH wird man dann eher durch den Powergrid seines Commandcenters begrenzt. Mit der gleichen Anzahl Extraktoren kommt man auf genug Rohstoffe, dass man auch mehr Fabriken damit bedienen könnte, aber der Powergrid reicht halt leider nicht. Man kann aber oftmals die Extraktoren auf einen 2 Tagesrhythmus umstellen und spart sich dann eben einen Tag geklicke! :-)
Lohnt es sich, auf zwei Planeten die Rohstoffe abzubauen und in P1 umzuwandeln und diese dann auf einem dritten Planeten in P2 umzuwandeln?

  • Meiner Erfahrung nach? Definitiv jein. Es kommt immer auf das Endprodukt / die verfügbaren Planten an. Es gibt Planeten, auf denen eben nur Müll produziert werden kann. Da ist es dann eventuell lohnender überhaupt nur P1 zu produzieren und dieses dann zu verkaufen.
    Wenn man doch ein gutes P2 produzieren könnte, dann ist es lohnender (und auch viel zeitaufwendiger), die Planeten so auszulegen, dass man auch noch die P2-Fabriken auf jedem Planeten aufbaut und die P1 jeden Tag zu 50% zwischen den Planeten hin und her fliegt. Dadurch hat man schon fast wieder den "normalen" P2-Planeten und spart sich einen reinen Produktionsplaneten ein.

Teils habe ich die Fragen schon in den Guide eingearbeitet und der Rest wird in den folgenden Wochen folgen. Wenn ihr weiter Fragen habt, dann stellt sie ruhig per Mail oder Kommentar und ich werde sie so schnell wie möglich beantworten.

Gruß
Niky

Montag, 12. November 2012

ISP-Wechsel verschlafen...

Da ist man schon im Stress (RL-Termine, Jobwechsel, Einarbeitung usw...) und dann auch noch das:

Ich wach am letzten Montag morgen auf und mein Handy spuckt mir schon Meldungen aus bzgl. Skillqueue low! Aber hey alles kein Problem, loggst dich kurz ein und wechselst den Skill. Doch WTF?!? Kein Internet?

Und da fällt es mir wieder ein: 05.11. -> ISP-Wechsel von Alice zur KabelBW 
Wie kann man sowas nur verpennen? Man hätte ja in weiser Voraussicht einfach mal einen langen Skill setzen können und diese Zeit umschiffen. Kurz den neuen Router eingesteckt, DLAN umgesteckt, aber der Router kriegt kein Sync-Signal :(
Egal heute Abend nach dem Arbeiten steht die Leitung bestimmt schon. PUSTEKUCHEN!
Über Umwege dann doch noch bei 2 Chars neue Skills eingelegt bekommen und weiter gehofft...

Dienstag Abend fällt mein Blick wieder auf diese nervige Meldung am Handy. Und dazu kommt noch, dass ich ganz genau weiß, dass mein Account von Dienstag auf Mittwoch ausläuft. Was können wir denn da machen?
WLAN-Hotspot am Handy aktivieren und mit einem neuen WLAN-USB-Stick im PC einloggen hat schon mal nicht funktioniert: Keine Treiber für den Stick! *Kopf trifft Tischplatte*
WLAN-Hotspot am Handy und WLAN vom Netbook: Tut aber der Client ist nicht auf dem aktuellsten Stand (wann kam nochmal Inferno raus? Am Notebook war wenigstens noch alles blau/schwarz im Hintergrund... :-) )
Hmm was ist denn die Option USB-Tethering? Probiert und tatsächlich: Tuuuut! Und ja genau mit der Geschwindigkeit des kleinen Kästchens, das damals so schön gepiepst und gefiept hat, wenn man sich damit ins Internet eingewählt hat, denn O2 hat just am Montag morgen die Geschwindigkeit meines Zugangs gedrosselt. Aber es reichte um kurz einzuloggen, einen Plex zu kaufen, einen neuen Skill einzulegen und um kurz Hallo im Corpchat zu schreiben. 

Mittwoch: Immer noch kein Internet, aber die KabelBW gibt mir immerhin einen Technikertermin am Samstag durch.

Samstag morgen um 8 Uhr klingelt es an der Tür und es wird einem geholfen. Dabei kommt raus, dass der Monteur, der damals unseren Anschluss für Internet via Kabel vorbereitet hat, hat an der Eingangsdose die Kabel falsch herum angeschlossen...

Aber jetzt bin ich ja endlich wieder online und kann wieder meinem liebsten Hobby frönen: 

Ich geh und lese mein Buch weiter :-)

Bis bald im All
Goofman

PS: Und sorry Barkkor für das MIMI via Whatsapp...

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Skillen bis zur Unendlichkeit

Oder eher: Wieso skill ich die ganze Zeit Dinge, die ich eigentlich nie brauchen werde?

Mittlerweile ist mein Char 8 Jahre alt und hat 105m Skillpunkte. Er kann fast alles und dies dann sogar recht gut. Eigentlich könnte ich auch aufhören ihn zu skillen, da ich mittlerweile fast nur noch Skills einwerfe, die ich nie gebrauchen werde, oder wenn, dann nur, um in Statistiken gut da zu stehen. Siehe Jump Portal Generation & Cloning Facility Operation...
Wenn man sich in Eve auf eine Aufgabe spezialisiert, dann ist man sogar schon viel früher an diesem Punkt.

Hier ein paar Beispiele für spezialisierte Chars:

PI-Char
2,5m SP PI (völlig ausreichend für 6 Planeten mit dem besten Command Center)
0,5m SP Electronics (erleichtert das Fitting und ermöglicht Cloaking IV)
0,5m SP Engineering (wieder wegen Fittings)
0,7m SP Navigation (damit man am Gate im Lowsec nicht gleich abgeknallt wird...)
1,2m SP Spaceship Command (Frig III, Industrial V, Spaceship Command IV, Transporter IV)

Das ergibt einen mit 5,6m SP "perfect", für das was er können muss, geskillten PI Char!

Produktions- & Forschungs-Char
0,3m SP Electronics (Electronics V & Electronics Upgrades III)
0,25m SP Engineering (Engineering V)
0,25m SP Mechanics (Mechanics V)
2,0m SP Industry (Production Efficency V, Adv. Mass Production IV, Industry V, Supply Chain Mgmt. III)
2,0m SP Science (Adv. Laoratory Operation IV, Science V, Metallurgy V, Research V, Scientific
                            Networking III)
+ x,x SP Science (Spezialisierung Richtung Invention, T2-Produktion)

Das ergibt mit 4,8m SP einen perfekten T1-Produzenten & Forscher und mit ein paar hunderttausend SP mehr kann er auch schon T2 produzieren und inventen.

Missionrunner
Okay hier wird es jetzt etwas schwieriger. Da kommt man nicht mal eben so kurz hin, aber schauen wir uns das also etwas detaillierter an:

Electronics (1,3m SP)
Electronics V
Electronics Upgrades V
Long Range Targeting IV
Signature Analysis IV
Targeting V
Multitasking I
Target Painting IV
Signature Focusing III
Long Distance Jamming III
Frequency Modulation III

Engineering (2,9m SP)
Energy Grid Upgrades IV
Energy Management V
Energy Systems Operation V
Engineering V
Shield Management V
Shield Operation V
Shield Upgrades IV
Shield Compensation V
Tactical Shield Manipulation IV

Gunnery (0,7m SP)
Gunnery IV
Weapon Upgrades V
Adv. Weapon Upgrades IV

Mechanics (0,9m SP)
Mechanics V
Hull Upgrades IV
Jury Rigging III
Launcher Rigging IV
Nanite Interfacing IV
Nanite Operation IV
Shield Rigging IV

Missile Launcher Operation (3,2m SP)
Missile Launcher Operation V
Missile Bombardment IV
Target Navigation Prediction IV
Rapid Launch IV
Missile Projection IV
Warhead Upgrades IV
Guided Missile Projektion IV
Light Missiles III
Heavy Missiles V
Assault Missiles V
Heavy Missiles Spec III
Assault Missiles Spec III

Navigation (1,0m SP)
Acceleration Control IV
Afterburner IV
Evasive Maneuvering IV
Fuel Conservation IV
High Speed Maneuvering IV
Navigation V
Warp Drive Operation IV

Science (0,2m SP)
Science IV
Cybernetics IV

Social (2,1m SP)
Security Connections V
Negotiation V
Diplomacy IV
Connections V
Social V

Spaceship Command (1,3m SP)
Caldari Frigatte III
Caldari Cruiser V
Caldari Strategic Cruiser IV
Spaceship Command V

Subsystems (1,3m SP)
Caldari Electronic Systems V
Caldari Engineering Systems V
Caldari Offensive Systems V
Caldari Propulsion Systems V
Caldari Defensive Systems V

Viele haben ihre Skills wahrscheinlich für die Tengu noch nicht mal so weit und fliegen trotzdem lvl 4 Missionen. Und man braucht auch keine 2,1m SP in Social um Missionen zu fliegen, sondern könnte davon noch etwas in Missiles stecken. Aber es ist abzusehen, was ich ausdrücken will: Dieser Char hätte mit 14,9m SP alles was er braucht um Missionen zu fliegen und wäre so ziemlich ausgeskillt für das was er macht.

Aber zurück zum Thema!

Derzeit skille ich meinen Main (Ivan) aus 2 Gründen:

  • Gesteckte Ziele, die ich in Eve und um Eve herum erreichen will:
  • Ich liebe Statistiken!
Und da trifft es sich ja gut, dass heute ein weiteres nützliches Tool zur Erfassung meiner Fertigkeiten in Eve in den Betastatus übergegangen ist. Mein Bloggerkollege Barkkor hat es endlich geschafft seinen Skilltracker zu veröffentlichen. Und da er immer noch nicht sicher war, ob die Seite denn wirklich schon so weit ist und er seinen Blogpost bezüglich der Beta denn schon veröffentlichen sollte, musste ich auch noch selbst auf 
drücken...



Doch ich bin davon überzeugt, dass die Webseite diesen Status schon lange verdient und kann meinen Evezielen dann doch gleich ein weiteres hinzuaddieren:

  • Nummer 1 in der Skilltrackerrangliste bleiben!
Wenn ihr was gegen dieses Ziel habt, dann kommt doch und vertreibt mich von diesem Platz! :-)

Bis bald im All
Goofman